Datenschutz

Datenschutzerklärung
für Kinder

Hallo Abenteurer!

Jeder, der im Internet unterwegs ist, sollte sich Gedanken zum Schutz seiner Daten machen. Das klingt erst einmal ziemlich langweilig. Ist's aber gar nicht, denn es betrifft jeden. Auch Dich! Meist passiert viel im Hintergrund und man merkt gar nicht, welche Daten man munter verteilt und welche Daten andere von einem sammeln. Mit unseren Infos wirst Du zum ALDIlino-Datenprofi.

Was ist Datenschutz überhaupt
und wie wichtig ist das für mich?

Im Internet, am Computer oder Smartphone, sammeln sich jede Menge Daten an. Daten sind Buchstaben, Wörter und Zahlen, die alle etwas aussagen. Manche Daten sind allgemein, zum Beispiel geben sie an, wie eine Internetseite heißt oder wie viel Text auf der Seite steht. Andere Daten beinhalten speziellere Informationen und verraten Dinge über Dich, die nicht jeder wissen muss. Zum Beispiel wie Du mit Vor- und Nachnamen heißt, wo Du wohnst, oder wie Deine E-Mail-Adresse lautet. Oder auch auf welchen Seiten Du im Internet unterwegs bist oder was Du deinen Freunden über Nachrichten-Apps schreibst. Diese Daten gehen nicht jeden etwas an. Sie brauchen Schutz, damit nur Du und Diejenigen sie sehen oder lesen können, denen Du das erlaubst und denen du vertraust. Für den Schutz Deiner Daten sorgen Gesetze. Das sind Bücher, die sonderbare Namen tragen. Zum Beispiel heißen diese Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder auch Telemediengesetz (TMG).

Während Du deine Abenteuer auf ALDIlino erlebst, speichern wir Informationen, die wir von Deinem Gerät erhalten. In der folgenden Übersicht siehst Du, welche Daten wir von Deinem Gerät erhalten:

  • Die IP-Adresse des Geräts
  • Der Name der von Dir abgerufenen Datei
  • Das Datum und die Uhrzeit Deines Abrufs
  • Die übertragene Datenmenge
  • Die Meldung, ob Dein Abruf erfolgreich war
  • Die Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • Das Betriebssystem und Browsersoftware des Geräts
  • Die Bildschirmauflösung des Geräts
  • Die Browsersprache des Geräts
  • Die Farbtiefe
  • Die Browser-Plugins (JavaScript, Flash Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader usw.)
  • Die Webseite, auf der Du zuletzt warst

Aus diesen Daten erstellen wir eine Übersicht (Statistik) und versuchen neue Möglichkeiten zu erforschen, um Deine Abenteuer noch spannender zu machen. Wir schauen zum Beispiel, welche Seiten von ALDIlino häufig angeklickt werden und wie lange Du auf ALDIlino Deine Abenteuer erlebst. Hierbei hilft uns beispielsweise Deine IP-Adresse. Das ist eine Nummer, die Dein Gerät im Internet hat, also so etwas wie eine Telefonnummer.

Kekse (Cookies)

Wir setzen auf unserer Seite Kekskrümel ein. Diese Kekskrümel nennt man auch Cookies. Sie bestehen aus kleinen Textdateien, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Kekskrümel speichern Informationen über deine ALDIlino-Abenteuer und helfen dabei, dass Du beim nächsten Mal dein Abenteuer fortsetzen kannst. Sie helfen uns auch dabei Deine Abenteuer noch spannender zu machen. Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, dass wir Dein Gerät mit unseren Keksen vollkrümeln, denn unsere Kekse speichern deine Abenteuer für ein Jahr auf deinem Gerät und lösen sich danach ganz von selbst auf. Wenn Du aber keine Kekskrümel hinterlassen möchtest, dann lässt sich das in den Einstellungen Deines Browsers abstellen. Lass Dir hierbei von Deinen Eltern helfen. Beachte jedoch, dass das Abschalten unserer Kekskrümel dazu führen kann, dass unsere ALDIlino-Seite auf Deinem Gerät nicht mehr richtig funktioniert und dass Du Dein Abenteuer erneut starten musst.

Unser Helfer „Piwik“

Unsere Abenteuerseite wird bewacht von unserem Helfer mit dem Namen „Piwik“. Unser Helfer benutzt dafür auch Kekse (Cookies) und verteilt diese an jeden Besucher von ALDIlino, um ihn zu zählen. Du kannst selbst entscheiden, ob Du von unserem Helfer mitgezählt werden möchtest. Wenn Du nicht mitgezählt werden möchtest, kannst Du selbst auf das Kästchen unten klicken, Du wirst dann von unserem Helfer nicht mehr mitgezählt und bist unsichtbar für „Piwik“. Wenn Du Dir unsicher bist, frage Deine Eltern.

Hinweis für den/die Erziehungsberechtigten:
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Klicke in das Kästchen, wenn Du für unseren Helfer „Piwik“ unsichtbar werden möchtest.

 
Dein Browser ist leider veraltet und unterstützt ALDIlino nur unzureichend. Bitte Deine Eltern um Hilfe beim Aktualisieren Deines Webbrowsers.
Tim
Bitte passe Deine Browser-Größe an!
Tim
Ladeanzeige

Unsere erste Spiele-App ist online!

Seid ihr bereit, das brandneue ALDIlino Abenteuer zu entdecken? Dann helft Anna und Tim, ihren geliebten Kater Al Katzino zu befreien. Jetzt kostenlos downloaden (und loslegen)!

Schließen
Wow!
Du hast ein Geheimnis entdeckt!

Klicke weiter!